3 Pläne für die neue Saalflugklasse TH30 Beginner

Eder/Bundesen/Klinck: Hier 3 Baupläne für die neue TH-Beginnerklasse mit 30 cm Spannweite. Die Modelle sind jetzt alle soweit erprobt, dass sie auch das hohe Anfangsdrehmoment verkraften. Die Beginnerklasse wird auf der DMM Saalflug 2013 und der ByMM Saalflug 2013 als Sonderklasse geflogen. Quirl-CM, 1 Seiten, Download (780 kB) Quix, 1 Seiten, Download (329 kB) SINO…

Bunte(r) Mischung

Der Kreisschlepphaken ist im wahrsten Sinne des Wortes der Dreh- und Angelpunkt im F1A Rumpfkopf. Johannes Seren erläutert anhand von Schaubildern, wie die einzelnen Positionen mit den Flugphasen zusammenhängen. 4 Seiten, Download (775 kB)

Einblicke in die FabFeb 2013 Wettbewerbe

Von Michael Seifert. weitere Bilder: von Brian Furutani: Isaacson/Kiwi Wettbewerb in Lost Hills CA von Malcolm Campbell, Australien: FabFeb 2013 Sent: 10 February 2013 18:47 Liebe Kameraden, Stechen fand um 7.30 Uhr statt. Klarer Himmel, 0 Grad, etwas Strömung, eiskalt an den Fingern. 16!! waren durch die 7 Minuten gekommen, nur Walt Ghio hatte die…

Jahresinhaltsverzeichnis 2012

Jahresinhaltsverzeichnis der Thermiksense 2012 Heft Seite F1A – Segler 1 10 F1A: PA86  mit LDA Peter Allnutt 1 11 HLW-Ansteuerung von Jim Parker JS 2 7 F1A: Baukasten Larus für Einsteiger Rudi Holzleitner 4 12 F1A: Plan WFT2 Allard van Wallene F1B – Gummimotor 1 13 Gummi vorbereiten à la Zilberg Eugen Wollmann 1 14…

dreisprachiges Freiflieger-Wörterbuch

J. Wantzenriehter: Was heißt Schwerpunkt nochmal auf englisch oder französisch? Diese und viele gleich geartete Fragen beantwortet das Freiflieger-Wörterbuch von J. Wantzenriether. Hier zum Download als Exceldatei. Das XLS-Blatt hat den Vorteil, dass es leicht durchsucht werden kann. Drei Buchstaben genügen in den meisten Fällen. Mit „CTRL + F “ und „span“ findet man gleich…

Einsteigermodell Larus F1A

Von Rudi Holzleitner: Der Larus ist ein neu entwickelter Modell-Baukasten, der der Wettbewerbsklasse F1A Freiflug entspricht. Rudi Holztleitner hat ihn speziell für den Anfänger im Freiflug und für die Jugendarbeit entwickelt. Der LARUS ist ein vollwertiges Wettbewerbsmodell. 1 Seite, Download (204 kB)