Leistungsflug mit Segelflugmodellen

Rudolf Lindner – Weltmeister für Segelflugmodelle 1954 und 1955
Im Leistungsmodellflug will man, entsprechend den geltenden Wettbewerbsbestimmungen, bei guter Flugstabilität ein Minimum an Sinkge-schwindigkeit erreichen. Dieser optimale Kom-promiss erfordert das systematische Erfliegen des Modells. Wie erfliegt man Höchstleistungen?

4 Seiten, Download (831 kB)

mehr

Die Schmitzsche Aerodynamik der niederen Reynoldszahlen

Heinz Eder: Die Aerodynamik der niedrigen Reynoldszahlen wurde immer schon stiefmütterlich behandelt, da sie kaum in das Vorlesungsschema von Hochschulen passt. Im täglichen Leben treten Strömungsvorgänge bei niedrigen Geschwindigkeiten jedoch häufiger auf als vermutet. Es sind nicht nur Flugmodelle und Vögel, die sich im Bereich niedriger Strömungsgeschwindigkeiten bewegen, sondern auch Insekten, Computerlüfter, Golfbälle und Fahrradrahmen. Die Schmitzsche Aerodynamik aufbereitet von Heinz Eder.

5 Seiten, Download (968 kB)

mehr

Capstrips und Epoxi

Manfred Koller beschreibt auf zwei sehr informativen Seiten, wie man Capstrips mit Epoxi aufkleben kann ohne dabei auf aufwendige Hilfsgerätschaften wie Vakuumpumpe etc. angewiesen zu sein. Auch für Nichtfreiflieger ein interessantes Thema!

2 Seiten, Download (986 kB)

mehr

Wie erreiche ich eine gute Längsstabilität?

Klaus Peter Beuermann: Beuermann ist der Klassiker für die Auslegeung der Längsstabilität schlechthin. Hier einer seiner Beiträge zu diesem Thema, zum Neutralpunkt, immer noch akutell.

Hier der lange Beitrag, 14 Seiten aus dem Jahr 1958.
14 Seiten, Download (4 MB)

Schnellverfahren zur Bestimmung von Leitwerksabstand und Schwerpunktlage (2 Seiten Diagramme).
1 Seiten, Download (572 kB)

Bestimmung der Schwerpunktlage an einem fertigen Flugmodell (1 Seite Diagramm).
1 Seiten, Download (754 kB)

“Höhenleitwerk – tragend oder nicht?”
5 Seiten, Download (2 MB)

“Der Vogel soll das Fliegen lernen” – Längsstabilität, Schwerpunktlage und Neutralpunkt.
3 Seiten, Download (117 kB)

“Großes Höhenleitwert – kleiner Hebelarm” – Diagramme zur Ermittlung von Leitwerkabstand , Schwerpunktlage und Neutralpunkt.
6 Seiten, Download (332 kB)

mehr